Gelddiebstahl aus Lehrter Kiosk

1. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Zwei bislang unbekannte Täter sind am Sonnabend gegen 13.45 Uhr in den Kiosk an der Burgdorfer Straße in Lehrte gekommen. Dort verwickelten sie die allein anwesende Verkäuferin in ein Gespräch und einer der Männer lockte sie unter dem Vorwand, etwas Bestimmtes kaufen zu wollen, aus dem Kassenbereich. Derweil verschaffte sich der zweite Täter Zutritt zum hinteren Bereich des Kiosks und stahl aus der dort abgelegten Tasche der Frau einen dreistelligen Geldbetrag. Als die Verkäuferin den Diebstahl bemerkte, waren die beiden Männer verschwunden, die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen ohne Ergebnis.

Verkäuferin wurde abgelenkt - und bestohlen - Foto: JPH

Verkäuferin wurde abgelenkt – und bestohlen – Foto: JPH

Der erste Mann war etwa 1,80 Meter groß, etwa 25 Jahre alt und hatte bei athletischer Gestalt ein südeuropäisches Erscheinungsbild. Er trug eine grau-schwarzes Basecap, ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Jogginghose mit weißer Kordel. Der zweite Mann war etwa 1,75 Meter groß und kräftig, etwa 30 Jahre alt mit Drei-Tage-Bart, kurze schwarze Haare und ebenfalls ein südeuropäisches Erscheinungsbild. Er war mit einem weißen T-Shirt mit unbekanntem Aufdruck, Blue Jeans und grauen Sneakers bekleidet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.