Gekipptes Fenster als Einstieg genutzt

18. August 2015 @

Eine böse Überraschung erlebten gestern die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Manskestraße 56 in Lehrte. Während ihrer Abwesenheit waren Unbekannte ins Haus eingedrungen.

Gekipptes Fenster wird gern angenommen - Foto: GAH

Gekipptes Fenster wird gern angenommen – Foto: GAH

Die Tat ereignete sich gestern zwischen 8.50 und 18.30 Uhr. In diesem Zeitraum verschaffte sich der oder die Täter Zutritt zum Haus. Zunächst öffneten sie ein auf Kipp stehendes Garagenfenster, gelangten dadurch in den angrenzenden Wintergarten und von dort ins Haus. Anschließend durchsuchten sie die Räume und verschiedene Behältnisse. Gestohlen wurden Bargeld, eine Armbanduhr sowie ein Autoschlüssel. Mit ihrer Beute verließen die Täter das Haus durch den Wintergarten.

Zeugen, die in dem genannten Zeitraum etwas Verdächtiges in der Umgebung des betroffenen Hauses bemerkt haben werden gebeten, sich bei der Polizei Lehrte unter der Telefon-Nr. 05132/827-0 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.