Gefährliche Sabotage an einem Golf in Sehnde

14. November 2018 @

Der Fahrer eines VW Golf GTI stellte am Montagmorgen, 12.11.2018, nach einer kurzen Strecke ein klapperndes Geräusch und das Wackeln der Räder an seinem Fahrzeug fest. Daraufhin hielt er umgehend an und prüfte die Bereifung.

Ein schwerer Unfall hätte die Folge werden können – Foto: JPH

Dabei stellte er fest, dass an allen vier Rädern seines Wagens lediglich noch eine Schraube vorhanden war. Die übrigen Schrauben waren offensichtlich in der Zeit zwischen Sonnabend und Montag entfernt worden. Bei der späteren Nachschau zuhause fand die Polizei die fehlenden Schrauben auf dem Stellplatz vor, auf dem das Fahrzeug am Wochenende abgestellt worden  war. Der Wagen wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen abgeschleppt, um weitere Schäden zu vermeiden. Die Polizei in Lehrte bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Sabotage machen können, sich unter der Telefonnummer 05132/82 70 an das Polizeikommissariat Lehrte zu wenden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.