Führerschein in Sievershausen sichergestellt

12. November 2018 @

Ein 50–jähriger Verkehrsteilnehmer ist am Freitag, 09.11.2018, um 8 Uhr in Sievershausen im Kleegarten durch eine Polizeistreife angehalten und kontrolliert worden. Dabei stellten die Beamten nach eigenen Angaben Atemalkoholgeruch fest. Ein Vortest ergab dann 0,51 Promille.

Bei der Kontrolle gab es laut Polizei Alkohol im Blut- Foto: JPH

Da der Fahrer des VW Transporter in einen gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest nicht einwilligte, wurde bei ihm eine Blutproben angeordnet. Im weiteren Verlauf erhärtete sich der zugleich bestehende Verdacht, dass der Betroffene nicht nur unter Alkohol-, sondern auch unter Drogeneinfluss stand. Gegen ihn wurde daraufhin eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.