Führerschein in Ahlten beschlagnahmt

16. November 2015 @

Ein 39-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend gegen 17.30 Uhr in Ahlten im Mergelfeld beim Vorwärtseinparken in eine Parklücke gegen einen abgestellten Audi gestoßen. Zeugen beobachteten den Vorfall auf dem Parkplatz eines Supermarktes und verständigten die Polizei.

Der ausländische Fahrer wollte nicht pusten - Foto: JPH

Der ausländische Fahrer wollte nicht pusten – Foto: JPH

Die eintreffenden Beamten stellten beim Befragen des VW Passatfahrers eine deutliche und erhebliche Alkoholisierung fest, so die Polizei. Daraufhin wurde bei dem ausländischen Autofahrer eine Blutprobe angeordnet und der ausländische Führerschein beschlagnahmt. Einen freiwilligen Alkoholtest hatte der Betroffene verweigert.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.