Frau aus Flüchtlingsunterkunft vermisst

9. März 2016 @

SEHNDE-NEWS. Seit dem 6. März wird aus der Flüchtlingsunterkunft in Ilsede an der Ilseder Hütte (Gebläsehalle) Fatima Husseini in Afghanistan vermisst. Frau Husseini wurde zuletzt gegen 6 Uhr in der Unterkunft gesehen, in der sie ihre persönlichen Sachen zurück ließ.

Wer kann Angaben zur Gesuchten machen? - Foto: Polizei Peine

Wer kann Angaben zur Gesuchten machen? – Foto: Polizei Peine

Husseini ist zirka 1,65 Meter groß und vermutlich mit einem braunen Mantel, Sportschuhen und einem Kopftuch bekleidet. Sie ist stark sehbehindert und Diabetikerin. Es ist möglich, dass sie aufgrund ihrer Einschränkungen hilflos umherirrt. Eine Absuche der näheren und weiteren Umgebung der Gebläsehalle am 6. und 7. März auch mit einem Polizeihubschrauber verlief ergebnislos.

Es kann jedoch auch nicht ausgeschlossen werden, dass Frau Husseini inzwischen Kontakt zu Landsleuten gefunden hat und sich dort aufhält. Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort der vermissten Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Peine unter der Telefonnummer 05171/99 90 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.