Feuerwehreinsatz im Klinikum in Ilten

9. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Die Ortsfeuerwehr Sehnde ist gestern Abend um 22.30 Uhr nach Ilten an der Rudolf-Wahrendorff-Straße alarmiert worden. Dort befand sich eine Person auf dem Dach der „Professorenvilla“ und drohte damit, herunterzuspringen. Sie stand wohl mit der Leitstelle der Feuerwehr in telefonischem Kontakt, die die Feuerwehr Sehnde in Marsch gesetzt hatte.

Als die Drehleiter kam, verließ die Person das Dach - Foto: JPH

Als die Drehleiter kam, verließ die Person das Dach – Foto: JPH

Die Sehnder Ortsfeuerwehr rückte mit der Drehleiter, dem Löschgruppenfahrzeug und dem Mannschaftstransportwagen an. Als die Kräfte eintrafen, gab die Person die Position auf dem Dach auf und zog sich auf die Feuertreppe am Gebäude zurück. Dort nahmen sie ein Arzt des Klinikums und Rettungsdienstpersonal in Empfang. Danach wurde sie fachlich versorgt. Die Feuerwehr rückte wieder ab.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.