Farbschmierereien in Bilm und Sehnde

17. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Zu insgesamt vier Sachbeschädigungen ist es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Bilm gekommen. In den Straßen Am Wischhof und Behmerothsfeld sind durch bislang unbekannte Täter sowohl zwei geparkte Personenwagen wie auch eine Hauseingangstür mit schwarzer und goldener Sprühfarbe verunstaltet worden. Zudem ist in der angrenzenden Straße Behmerothsfeld in einer unverschlossenen Werkstatt der Fußboden mit roter Farbe besprüht worden. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 2000 Euro..

Mit Sprühfarben Autos beschädigt - Foto: JPH

Mit Sprühfarben Autos beschädigt – Foto: JPH

In der gleichen Nacht sind in Sehnde im Käthe-Kollwitz-Weg ebenfalls zwei Fahrzeuge, dieses Mal mit silberner Sprühfarbe, beschmiert worden. Die Fahrzeuge waren dabei etwa 100 Meter voneinander entfernt geparkt. Der Sachschaden wird von den Beamten hier auf 1500 Euro geschätzt. Wer Angaben zu den Sachverhalten machen kann, insbesondere zu den Tätern und den verwendeten Sprühfarben, wird gebeten sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.