Fahrer verschwindet nach Unfall zwischen Evern und Haimar

3. April 2018 @

Ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer ist in der Zeit zwischen Sonnabend, 15 Uhr, und Sonntag, 12.10 Uhr, mit einem unbekannten Kraftfahrzeug die B 65 von Haimar in Richtung Evern gefahren. Kurz hinter dem Ortsausgang Haimar kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke, so die Polizei.

Fahrerflucht zwischen Haimar und Evbern – Foto: JPH

Diese wurde über eine Länge von zirka 20 Meter beschädigt. Der Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Derzeit liegen keine Hinweise auf den Unfallverursacher vor. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise auf den flüchtigen Verursacher oder das Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.