Fahranfänger nach Alkoholgenuss unterwegs

21. Dezember 2015 @

Ein 26-Jähriger Fahranfänger ist am Sonntagmorgen gegen 2.35 Uhr im Bereich der Bahnhofstraße in Lehrte von einer Funkstreifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert worden.

Fahranfänger dürfen keinen Alkohol am Steuer haben - Foto: JPH

Fahranfänger dürfen keinen Alkohol am Steuer haben – Foto: JPH

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten festgestellt, dass der 26-Jährige Lehrter seinen Wagen wohl unter Alkoholeinfluss gefahren hat. Ein Atemalkoholtest ergab nach Polizeiangaben 0,54 Promille. Gegen den Fahranfänger leiteten die Beamten ein entsprechendes Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren ein. Da der Betroffene sich noch in seiner Probezeit befindet und damit nur 0,0 Promille haben darf, muss er zudem Maßnahmen bezüglich seiner Fahrerlaubnis seitens der Straßenverkehrsbehörde befürchten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.