Erster Schneeunfall im Bereich Lehrte

5. Dezember 2017 @

Auf winterglatter Fahrbahn ist es am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr zu einem ersten schneebedingten Verkehrsunfall auf der John-F.-Kennedy-Straße in Lehrte gekommen.

Der Schnee muss jetzt einkalkuliert werden beim Fahren – Foto: JPH

Dabei verlor der 65-jährige Fahrer eines Personenwagens laut Polizei die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum mit etwa zehn Zentimetern Durchmesser, den der Aufprall umlegte. Ein Anwohner der Straße, der gerade seinen Gehweg vom Schnee räumte, musste zusätzlich noch diesem umstürzenden Baum ausweichen. Er kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht an der Schulter.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.