Erneut Grillstand in Sehnde aufgebrochen

24. Juni 2020 @

Erneut ist der Grillstand am Borsigring Ziel eines Einbruchs gewesen. Dort haben bislang unbekannte Täter in der Nacht von Sonnabend, 20.06.2020, 18 Uhr auf Montag, 22.06.2020, 10 Uhr die hölzerne Rückwand des Standes vor dem Sonderpostenmarkt aus der Verankerung gerissen.

Der Imbissstand wurde mehrfach aufgebrochen – Foto: JPH

Durch den so entstandenen Spalt drangen sie laut Polizei ins Innere des Standes ein und stahlen jeweils einen Eimer Ketchup und Mayonnaise zu je zehn Kilogramm sowie eine Packung Gummihandschuhe. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 50 Euro. Erst zwei Nächte zuvor war dort der Imbissstand bereits Ziel von Einbrechern gewesen (SN berichteten). Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 95132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.