Erneut Brand in der Turnhalle Waldstraße

2. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Noch einmal, zu inzwischen dritten Mal, rückten am Donnerstag die Kräfte der Ortsfeuerwehr Sehnde wegen Nachbränden in die Waldstraße aus. Dort hatten aufmerksame Passanten gegen 7.30 Uhr wieder Rauchschwaden aus der Ruine aufsteigen sehen und die Feuerwehr alarmiert.

Zweimal rückte die Drehleiter wieder aus - Foto: JPH

Zweimal rückte die Drehleiter wieder aus – Foto: JPH

Die Sehnder Einsatzkräfte kamen mit Tanklöschfahrzeug und Drehleiter an, da die Halle wegen Einsturzgefahr nicht betreten werden darf. So musste wieder von oben gelöscht werden. Nach einer Stunde Löscharbeit war die Gefahr beseitigt und die Kräfte rückten ab.

Zuvor waren bereits Nachlöscharbeiten am Tag nach dem verheerenden Brand, am 24. Juni, erforderlich gewesen. Dabei arbeitete die Feuerwehr von 13.25 bis 14.30 Uhr ebenfalls von oben mit zwei Rohren, dem Monitor des Tanklöschfahrzeugs und von der Drehleiter aus. Zusätzlich wurde dabei noch das Löschfahrzeug an der Südseite der Halle eingesetzt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.