Einsatz für die Feuerwehren Bilm und Wassel

5. Januar 2017 @

Die Ortsfeuerwehren Bilm und Wassel sind am Silvesterabend gegen 19.10 Uhr zu einem Feuer am Lärmschutzwall am Mittellandkanal alarmiert worden. Von dort war ein brennender Baum gemeldet worden. Auslöser, so die Feuerwehr, war wohl ein Silvesterknaller, der den hohlen Baum in Brand gesetzt hatte.

TSF-W

Die Feuerwehren Wassel und Bilm löschten den Baum – Foto: JPH/Archiv

Der Baum wurde zunächst durch die Einsatzkräfte gelöscht und musste dann mit der Motorsäge zerlegt werden, damit auch die im Inneren liegenden Glutnester erreicht werden konnten. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Bilm und Wassel mit 17 Feuerwehrleuten und drei Fahrzeugen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.