Einbrüche in Lehrte und Uetze am Sonnabend

24. Oktober 2016 @

Drei weitere Einbrüche verzeichnete die Polizei in Lehrter am Sonnabend. Zwei fanden im Bereich Uetze statt, einer im Bereich Lehrte. Der Einbruch in Lehrte geschah in der Zeit zwischen 15 und 17.30 Uhr im Ortsteil Hämelerwald in der Hubertusstraße, so die Polizei. Während einer kurzen Abwesenheit der Bewohner begaben sich bislang unbekannte Täter auf das Grundstück des Einfamilienhauses. Hier versuchten sie zunächst ein Fenster an der Gebäudeseite aufzuhebeln und als ihnen dies nicht gelang, wandten sie sich an ein Fenster an der Rückseite des Hauses. Während des Aufhebelns des Fenster zersprang die Verglasung großflächig. Daraufhin flüchteten die bislang unbekannten Täter ohne das Haus zu betreten.

SN-Polizei Region

Drei Einbrüche am Sonnabend im Polizeibereich Lehrte – Foto: Red

Der erste Einbruch im Bereich Uetze geschah laut Polizei im Ortsteil Obershagen in der Dröge Wiese in der Zeit zwischen 10.30 und 23.30 Uhr. Dort stellten die Bewohner eines Einfamilienhauses nach ihrer Rückkehr fest, dass während ihrer Abwesenheit bislang unbekannte Täter auf ihr Grundstück gekommen waren und die Terrassentür aufgedrückt hatten. Im Haus wurden Räume und Mobiliar durchsucht und nach ersten Erkenntnissen Schmuck und ein größerer Koffer entwendet.

Der zweite Einbruch ereignete sich im Uetzer Ortsteil Hänigsen in der Zeit zwischen Sonnabend, 16.30 Uhr, und Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, in der Elsa-Brandström-Straße. Auch hier betraten laut Polizei die bislang unbekannten Täter das Grundstück eines Einfamilienhauses und hebelten die Terrassentür auf. Auch hier wurden verschiedene Räume und das Mobiliar durchsucht. Der Polizei zufolge ist zur Zeit ist noch nicht bekannt, ob und was entwendet wurde. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Einbrüchen gemacht

haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.