Einbruch in Ilten – mutmaßlicher Täter geschnappt

31. Juli 2017 @

Zu einem Einbruch in den Netto-Supermarkt am Park in Ilten ist es am Freitag gegen 21.40 Uhr gekommen. Dabei warf ein 30-Jährige mit einem Pflastersteinen eine Scheibe des Marktes ein, stieg durch das Loch ein und nahm unter anderem mehrere Flachen mit Alkohol mit.

Während der Einbrecher noch auswählte, traf die Polizei ein – Foto: JPH

Während der Einbrecher noch im Markt seine Auswahl traf, hatte die Alarmanlage aber schon die Polizei informiert. Die musste nur lediglich die Streifenwagenbesatzungen auswählen, die dann den mutmaßlichen Einbrecher noch in unmittelbarer Nähe des Tatorts aufgreifen und festnehmen konnte. Für die weiteren polizeilichen Maßnahmen wurde er der Polizeiwache in Lehrte zugeführt. Später ist er allerdings auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Hildesheim in der Nacht noch entlassen worden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.