Einbruch bei Kirche und Kiosk in Lehrte

24. Oktober 2016 @

Zu zwei Einbrüchen ist es in der vergangenen Nacht von Donnerstag auf Freitag in Lehrte gekommen. Zunächst versuchten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 6.45 Uhr, in Ahlten an der Straße Zum Großen Freien durch Aufhebeln die Eingangstür des dortigen Kiosks zu knacken. Da die Tür und die Schlösser standhielten, blieb es beim Versuch. Spuren wurden gesichert.

Zwei Einbrüche am Wochenende - Foto: JPH

Zwei Einbrüche am Wochenende – Foto: JPH

In der Zeit von Donnerstag, 19.30 Uhr, und Freitag, 8.55 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in ein Gebäude der St. Bernward Gemeinde eingebrochen. Dazu warfen sie mit einem Stein ein und stiegen durch das Fenster ins Innere. Im Innenraum stellte die Polizei zwei weitere Hebelmarken an zwei Türen fest. Die Spurensuche und -sicherung erfolgte durch die Kriminalpolizei. Art und Umfang des Diebesgutes sind der Polizei bislang nicht bekannt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.