Einbrecher stehlen 7 Tonnen Saatgüter

30. Januar 2016 @

SEHNDE-NEWS. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch, 27. Januar, auf Donnerstag in eine Lagerhalle des Genossenschaftsbetriebes an der Chromstraße in Isernhagen H.B. eingebrochen. Dort haben sie zahlreiche Säcke mit Saatgut mit einem Gesamtgewicht von etwa sieben Tonnen gestohlen.

Wer kann Angaben zu dem Vorgang machen oder hat die Täter gesehen? fragt die Polizei - Foto: JPH

Wer kann Angaben zu dem Vorgang machen oder hat die Täter gesehen? fragt die Polizei – Foto: JPH

Mitarbeiter der Firma hatten den Einbruch am Donnerstag gegen 8 Uhr bemerkt und die Polizei informiert. Bisherigen Erkenntnissen der Beamten zufolge hatten sich unbekannte Täter auf bislang unbekannte Weise Zugang zu einer großen Lagerhalle auf dem Gelände verschafft und daraus anschließend hunderte von Säcken mit Saatgut im Wert von zirka 100 000 Euro gestohlen. Aufgrund des hohen Gesamtgewichts der Beute von etwa sieben Tonnen gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter die Ware mit einem Lastwagen abtransportiert haben. Zeugen- und mögliche Verkaufshinweise erbittet das Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.