Einbrecher scheitern ein weiters Mal in Höver

25. Januar 2016 @

SEHNDE-NEWS. Bislang unbekannte Täter versuchten am Freitag zwischen 11.30 und 14.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Maschfeld in Höver einzubrechen. Sie versuchten, die Hauseingangstür aufzuhebeln. Außerdem manipulierten sie am Türschloss der Eingangstür, so dass es den Hauseigentümern bei ihrer Rückkehr nicht mehr möglich war, die Tür aufzuschließen, so die Polizei.

Höver ist für Einbrecher glücklicherweise ein schlechtes Pflaster- Foto: JPH

Höver ist für Einbrecher glücklicherweise ein schlechtes Pflaster- Foto: JPH

Die Täter ließen jedoch aus bislang unbekannten Gründen von der Tat ab und entfernten sich unerkannt. Es entstand laut Polizei ein geschätzter Schaden in Höhe von 150 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.