Einbrecher an der Schleuse in Sehnde aktiv

1. Dezember 2016 @

Bereits am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 7.30 und 22.30 Uhr suchten bislang unbekannte Täter das Grundstück eines Einfamilienhauses in Sehnde An der Schleuse auf und versuchten zunächst, die Nebeneingangstür zum Waschkeller aufzuhebeln. Als dies misslang, begaben sie sich zum Schuppen, der an das Haus angrenzt.

Die Einbrecher ließen sich Zeit am Einbruchsobjekt - Foto: JPH/Archiv

Die Einbrecher ließen sich Zeit am Einbruchsobjekt – Foto: JPH/Archiv

Hier schafften sie es, die Tür aufzuhebeln. Danach durchsuchten sie den Schuppen und nahmen eine Laubsäge mit, so die Polizei. Mit dieser kletterten sie anschließend auf das Schuppendach und gelangten von dort an das Schlafzimmerfenster des Wohnhauses.

Vermutlich mit der zuvor aus dem Schuppen mitgenommenen Laubsäge durchtrennten sie dann das außen angebrachte Fliegengitter und hebelten das Fenster auf. Im Haus durchwühlten sie dann die Räume und Möbel. Ob allerdings etwas gestohlen wurde, ist der Polizei bislang nicht bekannt. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch oder im Umfeld gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.