Ein Schwerverletzter nach Baumunfall

31. Oktober 2015 @

Ein 66-Jähriger ist mit seinem Auto Donnerstagnacht gegen 23.30 Uhr an der Landesstraße 383 (Alte Zollstraße) in Abbensen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Senior hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Senior war schwer verletzt - Foto: JPH

Der Senior war schwer verletzt – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge war der 66-Jährige mit seinem Skoda Roomster aus Richtung Helstorf kommend unterwegs gewesen. In einer Linkskurve, so die Polizei, touchierte sein Wagen offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit den Bordstein am rechten Fahrbahnrand. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, das im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Da der 66-Jährige nach Polizeiangaben offenbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden beträgt nach polizeilicher Schätzung 15 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.