Durchs Geschäft in die Wohnung ans Bargeld

6. März 2017 @

Ein bislang unbekannter Täter betrat laut Polizei aller Wahrscheinlichkeit nach während der regulären Öffnungszeiten ein Lehrter Fachgeschäft für Schuhe in der Königstraße im Zeitraum zwischen dem 28. Februar und dem 2. März, 13 Uhr. Das geschah möglicherweise in dem Wissen oder durch zufälliges Feststellen, dass man von diesem in angrenzende Privaträume gelangen kann.

Spuren wurden gesichert – Foto: JPH/Archiv

Die unverschlossene Verbindungstür wurde der Polizei zufolge durch den Täter genutzt, um aus einem im 1. Obergeschoss liegenden Büroraum Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro zu stehlen. Die ermittelnden Beamten konnten am Tatort Spurenmaterial sichern, das Rückschlüsse auf den Täter zulassen dürfte, so die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.