Duo überfällt Spielhalle in Burgdorf

2. November 2017 @

Zwei bislang unbekannte Täter haben Dienstagabend, 31. Oktober, gegen 21.30 Uhr eine Spielhalle an der Straße Hannoversche Neustadt in Burgdorf überfallen und sind mit Beute geflüchtet.

Wer kann Angaben zu den Räubern machen? – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatten die mit grauen Tüchern maskierten Männer die Spielhalle zu den Geschäftszeiten betreten, eine 43-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe sowie einem Schlagstocks bedroht und Geld sowie ihr Mobiltelefon gefordert. Nachdem die Frau den Forderungen nachgekommen war, flüchteten die Räuber mit der Beute in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen ohne Erfolg.

Beide Täter werden als zirka 1,70 Meter groß, schlank und etwa 30 Jahre alt beschrieben. Sie sprachen Deutsch mit südosteuropäischem Akzent. Ein Räuber trug während der Tat eine schwarze Sweatjacke mit Kapuze, eine schwarze enge Hose, schwarze Handschuhe und ein graues Basecap. Sein Komplize war mit einer schwarzen hüftlangen Jacke und Kapuze mit Schirm, einer schwarzen engen Sporthose, grauen Socken sowie Handschuhen bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.