Duo überfällt 28-Jährigen in Laatzen

22. November 2017 @

Zwei Unbekannte haben am Montagnachmittag gegen 15 Uhr einem 28 Jahre alten Mann an der Senefelderstraße in Laatzen dessen Smartphone entrissen und sind mit der Beute geflohen.

Überfall wegen eines Handys – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der junge Mann von der Senefelderstraße kommend auf dem Gehweg zur Erich-Panitz-Straße unterwegs und hatte währenddessen eine Nachricht auf seinem Smartphone geschrieben. Plötzlich griff von hinten eine unbekannte Person danach. Anschließend wurde der 28-Jährige, der sein Handy festhielt, von dem Angreifer von hinten umgerissen. Als er am Boden lag bemerkte er zwei Männer. Einer schnappte sich sein Telefon und floh anschließend mit seinem Begleiter in Richtung Senefelderstraße.

Die beiden Räuber waren dunkel gekleidet und trugen unter ihren Jacken Kapuzenpullover, deren Kapuzen sie über den Kopf gezogen hatten. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-3620 mit der Polizeiinspektion Süd in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.