Dubioser Unfall mit zwei stark beschädigten Fahrzeugen in Lehrte

25. Mai 2020 @

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntag, 24-05.2020, gegen 0.55 Uhr morgens in Lehrte in der Köthenwaldstraße gekommen.

Abgemeldeter Fiat mit entwerteten fremden Nummernschilder verursacht Unfall – Foto: JPH

Dort streifte ein bislang unbekannter Fahrer mit einem blauen Fiat 500 beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten Toyota Proace. Anwohner wurden aufgrund der Geräusche auf den Unfall aufmerksam und beobachteten, wie der Fahrer des Fiats erneut rückwärts in das geparkte Fahrzeug fuhr. Vermutlich versuchte der Fahrer, den Wagen dort zu wenden. Das schien nicht zu klappen. Der als Mann durch die Zeugen  identifizierte Fahrer verließ daraufhin das Fahrzeug und floh zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Den Fahrzeugschlüssel ließ er dabei im Auto stecken, so die Polizei.

Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Der geparkte Toyota ist über die gesamte linke Seite stark zerkratzt und im vorderen linken Bereich stark eingedrückt. Auch der Fiat ist über die gesamte rechte Seite stark beschädigt und im linken Heckbereich eingedrückt. Der Schaden wird von der Polizei insgesamt auf über 10 000 Euro geschätzt. Der Unfallfahrer ist als schlank und dunkelhaarig durch die Zeugen beschrieben worden und war mit dunkler Oberbekleidung ausgerüstet.

Die alarmierten Beamten stellten nach ihrem Eintreffen außerdem fest, dass der Fiat mit entstempelten Kennzeichen aus Gelsenkirchen versehen war. Diese Kennzeichen wiederum waren einst nicht für diesen Fiat ausgegeben worden, sondern gehörten zu einem anderen Fahrzeug. Der Fiat selbst war ebenfalls abgemeldet und außer Betrieb genommen worden.  Der Wagen, so sein ehemaliger Halter gegenüber der Polizei, sei verkauft worden. Andererseits ist der Fiat bisher auch nicht irgendjemandem als gestohlen gemeldet worden.

Zeugen, denen der blaue Fiat mit den genannten auswärtigen Kennzeichen zuvor aufgefallen ist, oder die Hinweise auf den flüchtigen Fahrer geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.