Drei Rollerdiebstähle in Sehnde

1. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Drei Motorroller sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Sehnde gestohlen wroden. Alle drei sind zwar wieder aufgetaucht, zwei sind jedoch stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Der dritte Roller hat den Diebstahl in einem besseren Zustand überstanden.

Drei Roller in Sehnde geklaut, zwei schwer beschädigt - Foto: JPH

Drei Roller in Sehnde geklaut, zwei schwer beschädigt – Foto: JPH

Der erste Roller verschwand in der Nordstraße in der Zeit zwischen Dienstag, 15.45 Uhr ,und Mittwoch, 6 Uhr. Hier stahlen bislang unbekannte Täter einen schwarzen Piaggio-Roller, den der Besitzer vor dem Wohnhaus dort am Tag zuvor abgestellt hatte. Der Roller wurde Mittwochvormittag gegen 9.30 Uhr beschädigt und nicht mehr fahrbereit in Höver kurz vor der Mergelgrube aufgefunden.

In der Zeit zwischen Dienstag, 21 Uhr, und Mittwoch, 0 Uhr, ist der zweite Roller aus der Marggrafstraße gestohlen worden. Hierbei handelt es sich um einen schwarz-weißen Roller der Marke Piaggio, den der Besitzer ebenfalls vor dem Wohnhaus abgestellt hatte. Auch dieser Roller wurde Mittwoch gegen Abend in Höver unterhalb der Brücke im Bereich der Mergelgrube wieder aufgefunden. Das Fahrzeug war allerdings von der Brücke geworfen worden und wies starke Beschädigungen auf (siehe gesonderten SN Bericht).

Der dritter Roller verschwand am Mittwochmorgen in der Zeit zwischen 3.15 und 14.55 Uhr aus dem Steinweg. Das gelb-blaue Kleinkraftrad war auf einem frei zugänglichen Privatparkplatz abgestellt. Dem Fahrzeug erging es allerdings etwas besser: Es wurde gestern wieder aufgefunden in der Ortsmitte von Sehnde.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit Rollerdiebstählen gemacht
haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Fahrern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/827-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.