Drei Einbrüche in Lehrte übers Wochenende

24. September 2018 @

Über das Wochenende ist es zu drei Einbrüchen in drei Lehrter Ortsteilen gekommen. Zunächst versuchten bis lang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 20.09.2018, 16 Uhr, bis Freitag, 7 Uhr, in der Germaniastraße in Lehrte in einen Gewerbebetrieb einzudringen.

Einbrecher kamen drei Mal in Gebäude – Foto: JPH

Dazu wollten sie sie ein Fenster zu den Räumen einschlagen, scheiterten jedoch dabei, so die Polizei. Daraufhin hebelten sie eine Nebeneingangstür auf und verschafften sich so Zutritt. Im Inneren wurden sämtliche Räume durchwühlt und nach Beute abgesucht. Zum tatsächlichen Diebesgut können seitens der Polizei bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Der nächste Einbruch geschah in der Nacht von Sonnabend, 19.30 Uhr, auf Sonntag, 0.20 Uhr, in Sievershausen Am Kronsberg. Bei Abwesenheit der Bewohner drangen die noch unbekannten Täter in das Einfamilienhaus ein, nachdem sie die Terrassentür aufgehebelt hatten. Sie durchsuchten das Haus nach Beute und entwendeten letztlich Schmuck von bislang noch unbekanntem Wert.

Am Sonnabend schlugen Einbrecher auch in Hämelerwald zu. Hier drangen sie am Sonnabend in der Zeit zwischen 15 und 20 Uhr in ein Einfamilienhaus ein indem sie die Terrassentür aufhebelten. Dann durchwühlten sie die Zimmer auf der Suche nach Beute und entwendeten letztlich diversen Schmuck von unbekanntem Wert.

Zeugen, die etwas Sachdienliches zu den Einbrüchen beobachtet habeunter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.