Drei Einbruchsversuche an Gartenlaube in Ilten

2. April 2018 @

Die Laube eines Kleingartenpächters in Ilten Im Bosenkamp ist in der Zeit zwischen 13. und 31. März insgesamt drei Mal ungebeten aufgesucht und beschädigt worden. Nach Angaben des Pächters gegenüber der Polizei hat er seit dem 13. März drei Mal Beschädigungen an seiner Gartenlaube in der Kleingartenkolonie festgestellt.

Die Laube wurde nie betreten – Foto: JPH

Dabei ging der Täter schrittweise vor. Zunächst hat der Pächter nur eine Beschädigung der äußeren Scheibe eines Fensters bemerkt, bei seinem nächsten Besuch der Laube wenige Tage später fand er die Innenscheibe beschädigt vor und zuletzt bei seinem Besuch am Sonnabend die Entriegelung des Fensters. Daraus ist zu schließen, dass der Täter möglicherweise in „Etappen“ einen Einbruch vollziehen wollte. Vermutlich, so die Polizei, dürfte es sich in allen drei Fällen um denselben Täter gehandelt haben. Weshalb der Täter jeweils den Einbruch stoppte, ist noch nicht bekannt, die Ermittlungen dazu dauern an. Die Polizei bittet Zeugen der Taten, sich unter der Telefonnummer 05132/28 70 bei ihr zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.