Diebstahl eines Verkehrsschildes

11. Juli 2016 @

Durch eine Anwohnerin an der Braunschweiger Straße in Höher der Hausnummer 52  in Lehrte ist der Polizei am Sonntag gegen 2.20 Uhr gemeldet worden, dass vier Jugendliche soeben ein an der Straße aufgestelltes Verkehrsschild samt Haltestange an sich genommen hätten und dieses nun wegtragen würden, so die Polizei.

Mit dem Diebstahl war das Halteverbot aufgehoben - Foto: JPH

Mit dem Diebstahl war das Halteverbot aufgehoben – Foto: JPH

Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung nach den vier Personen konnten sie durch die Polizeikräfte nicht mehr aufgefunden werden. Auch das Verkehrsschild ist bislang nicht wieder aufgetaucht. Es handelt sich um ein Halteverbotsschild mit einem Zusatzschild.

Die Zeugin hat die vier vermutlich männlichen Jugendlichen von ihrem Balkon aus noch aufgefordert, das Schild zurückzustellen. Daraufhin seien diese mit dem Schild in Richtung Everner Straße geflüchtet. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.