Die Polizei warnt vor Trickdieben

2. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Im Stadtgebiet Hannover ist es Mittwoch zu vier versuchten Trickdiebstählen gekommen. Dabei haben sich je zwei Unbekannte als Wasserwerker oder Handwerker ausgegeben, um in die Wohnungen der Betroffenen zu gelangen.

Vorsicht vor falschen Hand- oder Wasserwerkern - Foto: PAH

Vorsicht vor falschen Hand- oder Wasserwerkern – Foto: PAH

Mittwoch sind bei der Polizei Hannover insgesamt vier versuchte Trickdiebstähle, drei in der Oststadt und einer in Vahrenwald, angezeigt worden. In allen Fällen klingelten zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr zwei Unbekannte an Mehrfamilienhäusern und gaben entweder an, als Mitarbeiter der Stadtwerke oder aber als Handwerker die Wohnung der Betroffenen betreten zu müssen, um Wasserleitungen zu kontrollieren. In einem Fall erfanden die falschen Handwerker spontan einen Rohrbruch in einer angrenzenden Wohnung.

Aufgrund der gesunden Skepsis der Hausbewohner, von denen ein 87-Jähriger von den beiden die Mitarbeiterausweise verlangte, gingen die vermeintlichen Trickdiebe leer aus.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.