Dackel „Kalle“ von Unbekanntem entführt

30. Juni 2017 @

Ein Einwohner von Wienhausen bei Celle befand sich am Dienstag gegen 15 Uhr an seinem Teich an der Straße Wienhausen in Richtung Offensen. Während er dort den Rasen mähte lief sein Dackel Kalle im Bereich herum.

Wer hat Kalle nach der Entführung gesehen oder kann Angaben zu dem Entführer machen? – Foto: PI Celle

Dann lockte laut Angaben einer Zeugin gegenüber der Polizei ein Mann im Alter von etwa 35 Jahren mit kurzen blonden Haaren den Hund zu seinem Auto, lies ihn in den Wagen einsteigen und nahm ihn mit. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen silbergrauen BMW, älteres Fabrikat, gehandelt haben. Der gekidnappte Kaninchenteckel „Kalle“ wird wie folgt beschrieben: Er ist schwarz, acht Jahre alt, hat ein braunes Halsband und ihm fehlen mehrere Zähne, auffällig dabei auch die fehlenden Eckzähne. Das Tier ist gechipt. Weshalb die Entführung erfolgte, ist der Polizei noch unklar.

Wer Hinweise zu dem Verbleib des Hundes oder dem Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Wienhausen unter der Telefonnummer 05149/80 71 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.