Containerbrand in Lehrte: Wieder Brandstiftung?

28. März 2016 @

SEHNDE-NEWS. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet laut Polizei ein Papiercontainer am Stadtpark an der Manskestraße am Sonntag gegen 0.35 Uhr in Brand. Der Container wurde trotz Löscheinsatzes der Feuerwehr komplett zerstört, der Gehweg durch das geschmolzene Plastik in Mitleidenschaft gezogen.

Der Container wurde vollständig zerstört - Foto: JPH

Der Container wurde vollständig zerstört – Foto: JPH

Kurz vor der Brandentdeckung ist laut Polizei ein Funkstreifenwagen am Aufstellungsort des Containers vorbeigefahren; dabei war noch nichts zu bemerken. Personen wurden in der Umgebung des Containers durch die Beamten zu diesem Zeitpunkt auch nicht bemerkt. Wie der Behälter in Brand geriet, ist derzeit noch nicht bekannt. Ob ein Zusammenhang mit den Bränden der letzten Woche besteht, ist momentan aus Sicht der Polizei nicht klar, aber wahrscheinlich. Zeugen, die etwas im Umfeld des Brandortes zur fraglichen Zeit bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.