Burgwedel: Kind bei Unfall schwer verletzt

14. Mai 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Eine 12-Jährige ist heute bei einem Unfall mit einem Personenwagen gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung Mühlenstraße/Hannoversche Straße in Großburgwedel schwer verletzt worden.

Der Rettungshubschrauber zbrachte das Kind in die Klinik - Foto: JPH/Archiv

Der Rettungshubschrauber brachte das Kind in die Klinik – Foto: JPH/Archiv

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge ist ein 73-Jähriger mit seinem Volvo die Hannoversche Straße in Richtung Süden gefahren. In Höhe der Kreuzung Mühlenstraße missachtete er offenbar das für ihn geltende Rotlicht einer Ampel und stieß daraufhin mit einer aus Richtung der Straße Am Mühlenfeld kommenden Radfahrerin zusammen.

Das durch den Zusammenprall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte Kind wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt, es kam zu Behinderungen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Hergang machen können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 in Verbindung zu setzen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.