Burgdorf: Fahrer beschädigt RTW im Einsatz – und flieht

12. Januar 2019 @

Ein Rettungstransportwagen des DRK ist Donnerstagnachmittag, 10.01.2019, gegen 15.10 Uhr in der Burgdorfer Marktstraße eingesetzt gewesen, um eine Patientin zu transportieren. Der RTW stand dabei entgegengesetzt zur Fahrtrichtung mit eingeschaltetem Blaulicht und Warnblinklicht halb auf der Straße und halb auf dem Fußweg.

Fahrer fuhr einfach weiter – Foto: JPH

Ein dunkler Transporter, ähnlich einem VW T5, mit Hannoveraner Kennzeichen streifte im Vorbeifahren den Außenspiegel des RTW, der dadurch beschädigt wurde. Der bislang unbekannte Fahrer hielt zwar kurz an, fuhr dann aber auf der Marktstraße weiter in Richtung Kreisel. Da mehrere Passanten den Vorfall mitbekommen haben sollen, sucht die Polizei nun Zeugen zu der Fahrerflucht.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Unfallfluchten gemacht haben oder Hinweise auf den bislang unbekannten Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05136/88 61 41 15 bei der Polizei in Burgdorf zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.