Bundespolizeidirektion Hannover nun auf Twitter

1. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Ob Fußballeinsätze, Fahndungserfolge, Präventionsmaßnahmen oder aktuelle Einsätze: die Bundespolizeidirektion Hannover twittert ab sofort aus dem bundespolizeilichen Alltagsgeschäft aus Niedersachsen, Hamburg und Bremen. Als Einstieg will die Direktion via Twitter über das „Nordderby“ Hannover 96 gegen den Hamburger SV am 2. April berichten.

Bundespolizei ab sofort bei Twitter lesbar - Foto: JPH

Bundespolizei ab sofort bei Twitter lesbar – Foto: JPH

Die Bundespolizeidirektion Hannover möchte die Öffentlichkeit noch besser zu bestimmten polizeilichen Anlässen informieren: „Wir möchten durch mehr Transparenz für das Verständnis über notwendige polizeiliche Maßnahmen werben. Sie finden uns bei Twitter unter Bundespolizei NORD (Nutzername: @bpol_nord).“

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.