Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

3. November 2016 @

Ein 40-jähriger Mazedonier ist am vergangenen Sonntag bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle seines Fluges aus Skopje durch die Bundespolizei festgenommen worden.

Die Bundespolizei hatte alles im Computer - Foto: JPH

Die Bundespolizei hatte alles im Computer – Foto: JPH

Gegen den polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung Getretenen lag ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor, so die Bundespolizei. Nach ergangenem Strafbefehl hatte der Betroffene die Geldstrafe jedoch nicht bezahlt. Durch sofortige Zahlung von 983,50 Euro inklusive der Kosten konnte der Antritt der 130-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe abgewendet werden und er durfte den Flughafen frei verlassen. Außerdem muss sich der Betroffene laut Polizei demnächst noch wegen einer ausländerrechtlichen Straftat vor Gericht verantworten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.