Brandstiftung in Sehnde

28. August 2017 @

Zu einer Brandstiftung ist es am Freitag gegen 21 Uhr in Sehnde auf dem Parkplatz am Steinweg im Bereich der Anlieferung des Discounters Penny gekommen. Durch einen Anwohner wurden zwei brennende Papiermüllcontainer gemeldet, so die Polizei.

Zwei Container wurden komplett zerstört – Foto: Privat

Daraufhin ist um 21.02 Uhr für die Feuerwehr Sehnde Alarm ausgelöst worden, woraufhin das Tanklöschfahrzeug an den Einsatzort ausrückte. Bei dessen Eintreffen standen bereits zwei Container im Vollbrand. Sie wurden mittels Schnellangriffseinrichtung gelöscht und anschließend mit Schaum aufgefüllt, um ein erneutes Entzünden zu verhindern. Die beiden Container sind durch das Feuer komplett zerstört worden, ein angrenzendes Holzelement hat das Feuer auch angegriffen.

Der Schaden beläuft sich laut Polizei vermutlich auf zirka 2000 Euro. Zeugen der Brandstiftung werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.