Bestohlene Sehnderin erkennt ihr Fahrrad wieder

10. Januar 2016 @

Ein bislang unbekannter Täter hatte in der Zeit zwischen Freitag, 18 Uhr, und Sonnabend, 12 Uhr, aus der Friedrich-Ebert-Straße in Sehnde das Fahrrad gestohlen und war damit verschwunden, teilt die Polizei mit. Das mittels Zahlenschloss gesicherte Damenfahrrad war an einen Fahrradständer angeschlossen. Als die 19-jährige Sehnderin zu ihrem Gefährt zurückkam, war es weg.

Sammlung

Dreister Dieb radelt mit gestohlenem Rad durch Sehnde – Foto: JPH/Symbolfoto

Am Sonnabend gegen 15.45 Uhr sahen plötzlich die Bestohlene und ihr 21-jähriger Lebensgefährte im Bereich der Grundschule Breite Straße einen Mann auf dem gestohlenen Fahrrad vorbeifahren. Als sie versuchen, das Gespann anzuhalten, flüchtete der Mann auf den Spielplatz der Grundschule, ließ dort das gestohlene Fahrrad beschädigt zurück und flüchtete zu Fuß weiter.

Der Täter ist vermutlich ein Deutscher, etwa 18 Jahre alt und ist rund 1,75 Meter groß. Er trug einen schwarzen Mantel oder längere Jacke mit Fellkragen, ein schwarzes Basecap und rote Turnschuhe. Die Polizei Lehrte bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 05132/827- 0 bei ihr zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.