Beschädigung einer Bushaltestelle in Lehrte

29. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Ein Anwohner hat am Freitag gegen 23.30 Uhr in Lehrte am Westring, Ecke Beethovenstraße gelegenen Bushaltestelle drei bis vier unbekannte Jugendliche beobachtet. Einer aus dieser Gruppe habe plötzlich gegen die Seitenscheibe des Wartehäuschen getreten, so dass diese splitterte. Die anderen Personen haben ihren „Kumpel“ zuvor mehrfach vergeblich aufgefordert, dies zu unterlassen.

Tritt zerstörte die Scheibe - Foto: GAH

Tritt zerstörte die Scheibe – Foto: GAH

Nachdem die Verursacher offenbar die Beschädigung bemerkt hatten, flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Eine Beschreibung der Personen liegt laut Polizei noch nicht vor. Die Schadenshöhe wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu der Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.