Auto in Aligse für Akku-Schrauber aufgebrochen

19. April 2017 @

Während die Spieler der SF Aligse II am Ostermontag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ihr Heimspiel gegen den SV Hämelerwald III mit 8:0 gewannen, nutzte mindestens ein bislang unbekannter Täter die Gelegenheit, einen während des Spiels auf dem Parkplatz des Sportplatzes Im Stegefeld in Aligse abgestellten Peugeot 3008 aufzubrechen, teilt die Polizei mit.

Während des Spiels kam der Dieb – Foto: JPH

Dazu wurde die Scheibe der hinteren Beifahrertür aufgehebelt, um dann von der Rücksitzbank einen Akkuschrauber und einen Steckschlüsselsatz der Firma  Makita zu stehlen. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Aufbruch gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.