Auto durch Böller beschädigt

2. Januar 2017 @

Ein Personenwagen der Marke Hyundai i10 ist am Sonntagmorgen gegen 0.20 Uhr bei der Silvesterknallerei in Lehrte in der Königstraße durch einen Böller beschädigt worden. Bei dem Wurf auf das Auto soll es sich um Absicht gehandelt haben.

Der Böller soll gezielt geworfen worden sein – Foto: JPH

Der fragliche Böller ist laut Polizei aus einer Gruppe von Personen geworfen worden und landete gezielt auf dem Dach des Fahrzeuges, wo er dann detonierte. Dadurch wurde unter anderem der Lack des Fahrzeuges beschädigt. Der Gesamtschaden liegt den Beamten zufolge bei zirka 2500 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.