Apothekenüberfall in Vahrenwald – Öffentlichkeitsfahndung

3. März 2017 @

Die Polizei sucht mit Hilfe von Fotos einer Überwachungskamera nach einem Mann, der im Verdacht steht, eine Apotheke am Jahnplatz überfallen zu haben.

Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu ihm machen? – Foto: PD Hannover

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hatte der Räuber am 24. Ferbuar 2017 gegen 8.20 Uhr die Apotheke betreten, eine Mitarbeitern im Verkaufsraum mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Eine weitere Angestellte hielt sich während des Überfalls in den hinteren Büroräumen der Apotheke auf. Anschließend konnte der Mann mit der Beute in Richtung der Grabbestraße flüchten.

Der Gesuchte ist etwa 35 Jahre alt, zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hat dunkles, volles Haar, ein blasses Gesicht sowie einen hinkenden Gang. Bei der Tat trug der Täter beigefarbene Stiefel, eine blaue Jeans, einen dunklen Kapuzenpullover sowie eine beige Jacke mit dunklen Absätzen an den Ärmeln, den Schultern sowie dem Rücken. Zeugenhinweise erbittet der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.