Angefahren und abgehauen: Fahrerflucht in Lehrte

9. Januar 2017 @

Ein 21- jähriger Lehrter überquerte bei Einbruch der Dunkelheit am Freitag gegen 16 Uhr als Fußgänger auf der Manskestraße die Parkstraße in Richtung Einkaufs-Center. Dabei bog ein Personenwagen aus der Parkstraße in die Manskestraße ein. Vermutlich aus Unachtsamkeit, so die Polizei, übersah die bislang unbekannte Fahrerin den Passanten und stieß mit ihm zusammen.

Fahrerin verschwand ohne Identifikation – Foto: JPH

Der Fußgänger wurde der Polizei zufolge erfasst und zog sich leichte Verletzungen am Bein zu. Die Fahrerin hielt nach dem Zusammenstoß kurz an und sprach mit dem Fußgänger, entfernte sich allerdings ohne die Personalien auszutauschen vom Unfallort. Bei dem laut Polizei flüchtigen Fahrzeug handelte es sich um einen schwarzen Personenwagen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.