Abbiegen klappte nicht: Zwei Verletzte und drei kaputte Autos

11. April 2018 @

Zu seinem Unfall mit zwei Verletzten ist es am Montag um 15 Uhr an der Kreuzung Peiner Straße Ecke Breite Straße gekommen. Laut Polizei befuhr dort die Unfallverursacherin, eine 24-Jährige aus Hohenhameln, mit ihrem Nissan die Breite Straße und wollte nach links in die Peiner Straße/B 65 in Richtung Hannover einbiegen.

Unfallursache ist noch unklar – Foto: JPH

Aus bislang unbekannter Ursache kam sie dabei auf der B 65 nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß mit einem geparkten BMW 5er zusammen und schob diesen auf einen davor stehenden BMW X3. Der Nissan und der BMW 5er waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin wurden durch den Unfall verletzt und kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei erlitten sie leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird von den Beamten auf 5000 Euro geschätzt. Während der polizeilichen Unfallaufnahme wurde die Peiner Straße in Fahrtrichtung Hannover kurzfristig gesperrt und der Verkehr in die Breite Straße abgeleitet. Es kam daher zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.