400 Cannabispflanzen sichergestellt

29. Oktober 2015 @

Aufgrund eines Hinweises auf einen 42 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Celle durchsuchten Beamte der Polizei Celle am Montag zwei Wohnobjekte in Bröckel und Langlingen.

Insgesamt wurden 400 Pflanzen beschlagnahmt - Foto: manwalk/Pixelio

Insgesamt wurden 400 Pflanzen beschlagnahmt – Foto: manwalk/Pixelio

Die Staatsanwaltschaft Celle hatte wegen des Verdachts auf Betreiben einer sogenannten Indoorplantage zur Aufzucht von Cannabispflanzen Durchsuchungsbeschlüsse für die beiden Wohnungen erwirkt, teilt die Polizei mit. Daraufhin begannen die Beamten umgehend die Durchsuchungen, die bis in die späten Abendstunden andauerten. Hierbei fanden sie in beiden Wohnungen in Betrieb befindliche und augenscheinlich professionell ausgestattete Indooranlagen.

Neben dem Equipment fanden die Polizisten insgesamt über 400 Cannabispflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien und beschlagnahmt sie. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Celle wurde der Beschuldigte vorläufig festgenommen und am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen den Beschuldigten Haftbefehl, der unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde. Der 42-Jährige schweigt bislang zu den Vorwürfen, so die Polizei.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.