25-Jähriger durch Schüsse tödlich verletzt – Hinweise gesucht

23. März 2017 @

Mehrere Schüsse fielen gestern gegen 230 Uhr bei einer Auseinandersetzung an der Weißekreuzstraße in Hannovers Oststadt gefallen. Ein 25-jähriger Beteiligter erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Die Angeschossene kam ins Krankenhaus – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte es im Bereich der Hamburger Allee, Ecke Lister Meile, Streitigkeiten zwischen zwei Personengruppen gegeben. Im weiteren Verlauf verlagerte sich die Auseinandersetzung an die Weißekreuzstraße. Dort fielen kurz darauf mehrere Schüsse. Ein 25-Jähriger ist dabei getroffen und schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er wenig später trotz intensiver notärztlicher Rettungsmaßnahmen verstarb. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.