13-Jähriger läuft vor Auto – schwer verletzt

29. März 2017 @

Ein 41-jähriger Autofahrer ist Montagabend gegen 19 Uhr an der Anecampstraße in Bemerode mit einem Kind zusammengestoßen. Der Junge, der unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen ist, hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Junge kam schwer verletzt ins Krankenhaus – Foto: JPH

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge ist der 41-Jährige mit seinem Ford Focus auf der Anecampstraße in Richtung Brabeckstraße gefahren, als zwischen dem Lunden- und dem Leynemannweg plötzlich das Kind zwischen rechtsseitig geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn rannte. Trotz einer Vollbremsung konnte der Ford-Fahrer einen Zusammenstoß mit dem 13-Jährigen nicht mehr verhindern. Der Junge erlitt dabei schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Anecampstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 beim Verkehrsunfalldienst zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.