11-Jährige bei Unfall leicht verletzt

28. Mai 2017 @

Eine 11-jährige Radfahrerin ist am Sonnabend zusammen mit zwei Freundinnen gegen 17.15 Uhr den Radweg an der Berliner Allee in Lehrte aus der Germaniastraße kommend entlang gefahren. Bei dem Versuch, einem entgegenkommenden Radfahrer auszuweichen, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und kam nach rechts auf die Fahrbahn, so die Polizei.  

Mit dem Fahrrad auf die Fahrbahn gerutscht – Foto: JPH

Dort stieß sie frontal gegen einen Personenwagen, der an der für ihn Rotlicht zeigenden Ampel hielt. Die Radfahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen. Das Kind wurde anschließend an einen Erziehungsberechtigten übergeben. An dem Wagen entstand leichter Sachschaden, den die Polizei mit etwa 250 Euro angibt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.