Wehminger Laternenumzug erleuchtet windigen Herbstabend

27. Oktober 2018 @

Auch dieses Jahr hatte die Feuerwehr von Wehmingen am gestrigen Freitag, 26.10.2018, wieder zum traditionellen Laternenumzug für die kleinen Dorfbewohner eingeladen. Das Treffen begann um 18 Uhr auf dem Platz am alten Schulhaus, wo die Feuerwehr wieder eine gute Versorgung aufgebaut hatte. So gab es dort schon vor dem Abmarsch um 19 Uhr verschiedene Stärkungen: Neben Waffeln, von der Kita Wehmigen bereitet, und Grillwaren auch Pommes Frites, dazu standen kalte Getränke und Glühwein bereit.

Schon vor 18 Uhr kamen viele Besucher auf den Festplatz – Foto: JPH

Trotz des windigen Wetters hatte sich der Dorfplatz in Wehmingen schnell gefüllt, nicht nur mit Laternengängern aus dem Ort, sondern auch aus den umliegenden Bereichen. Etwa 150 Besucher hatten sich schließlich zum Essen, zur Feier und zum Laternenumzug der Ortsfeuerwehr eingefunden. Zahlreiche Besucher holten sich auch Waffeln und Würstchen für zuhause.

Unter Führung des Musikzuges Bolzum und der Feuerwehrfackelträger ging es um 19 Uhr los – Foto: JPH

Gegen 19 Uhr ging es dann, angeführt vom Spielmannszug Bolzum vom SV Bolzum und begleitet von Fackelträgern der Jugendfeuerwehr Bolzum/Wehmingen in einer großen Runde durch das Dorf. Für den Rest des Abends stand man noch in geselliger Runde beieinander, die großen Besucher tauschten sich aus und die Kleinen tollten auf und um den Dorfplatz herum. Dabei war Wärmendes, sowohl aus der Getränkeauswahl als auch der Feuerkorb, sehr beliebt. Die Ortsfeuerwehr und die Kita Wehmingen freuten sich über die zahlreichen Laternengänger und die Unterstützung vom Spielmannszug Bolzum für die Unterstützung.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.