Volksbank unterstützt Lehrter Sportverein

21. März 2018 @

Die Handballmannschaft der II. Herren des Lehrter Sport-Vereins benötigte dringend neue Trikots. Das erfuhr die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen und unterstützte diese Anschaffung mit 800 Euro.

Über die neuen Trikots freute sich der Mannschaft – Foto: VB/I. Suray

Benjamin Winter, Geschäftsstellenleiter der Volksbank, freut sich mit dem Team: „Super, dass wir diese engagierten Handballer fördern können. Hier spielen hauptsächlich Studenten und Auszubildende, für die diese Anschaffung ein echtes Loch ins schmale Budget reißen würde. Schön finde ich auch, dass uns dieser Zuschuss aus den Mitteln des Reinertrags möglich ist. Das ist ganz im genossenschaftlichen Sinne ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘.“ Denn die Unterstützung der Volksbank eG konnte dank ihrer mehr als 14 000 Mitglieder und Kunden realisiert werden, die rund 68 000 Lose besitzen. Jeder Gewinnsparer trägt mit seinem Loskauf dazu bei, dass die Volksbank in seinem Ort Zuwendungen vergeben kann für soziale, kulturelle oder sonstige gemeinnützige Zwecke. Der sogenannte Reinertrag beträgt 25 Prozent des aufkommenden Spielkapitals. Einen Teil des Reinertrags hat jetzt die Handballsparte des Lehrter SV von 1874 als Zuschuss für die Trikots der Herren bekommen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.